Archives

Tag Archive for: 'Sprachförderkurs'
1000 Farben hat die Welt

Im Rahmen des Sprachförderkurses erarbeiteten Karin Salfinger und Barbara Ferlesch mit 18 Kindern das Theaterstück „1000 Farben hat die Welt“ von Reinhard Horn, Rita Mölders und Dorothe Schröder ! Zum Inhalt: Die Egalos haben fast alle Farben auf der Welt gestohlen. Alles soll grau und gleich werden, alle sollen das Gleiche denken, essen und nichts …

Laufen & Lernen

Das warme Frühlingswetter erlaubte es den Kinder des Sprachförderkurses, sich endlich wieder draußen an der frischen Luft aufzuhalten. Zu diesem Zweck veranstalteten wir ein Laufdiktat im Schulhof. Alle waren begeistert bei der Sache und hochmotiviert um alle Sätze, die im ganzen Hof verteilt waren, zu entdecken. Der Sinn eines Laufdiktates besteht darin, die Schreibung der …

Sprache und Kunst – eine spannende Verbindung

Und dazu kommen noch die vier Elemente, also die Natur. Begonnen wird mit der Herstellung von Farben, mit denen räumliche Bilder gestaltet werden. Es folgen Ton- und Gipsabdrücke von Gegenständen aus der Natur, Bilder mit heißem Wachs, feurigen Farben und ihrem sprachlichen Ausdruck. Die vielen möglichen Wörter in den verschiedenen Sprachen der Kinder werden jeweils …

Wie lernen gelingen kann

Wenn es etwas gibt, was Menschen von anderen Lebewesen unterscheidet, dann ist es die Tatsache, dass wir lernen können und dies zeitlebens tun. Wir lernen Trinken, Laufen, Sprechen, Essen, Singen, Lesen indem wir ausprobieren, zusehen, zuhören und andere nachmachen. Vielen Gedanken und Methoden des Lernens liegt die Vorstellung zugrunde, dass es sich um einen passiven …

Im Kräutergarten

Die Kinder des Sprachförderkurses machten mit Ingrid am 15.6. einen Lehrausgang in die Schulgärten nach Kagran. Kindern, die noch nicht so gut Deutsch können, sollte damit ermöglicht werden Kräuter kennen zu lernen, zu riechen, zu schmecken und zu fühlen. Obwohl das Wetter ausgerechnet an diesem Mittwoch verregnet und kalt war, hatten alle trotzdem Spaß daran …

1, 2, 3…Deutsch lernen ist keine Hexerei

Wir wandelten im Sprachförderkurs auf Harry Potters Spuren: Zuerst lasen wir uns lustige Zaubersprüche vor, danach wollten wir sie natürlich gleich in der Praxis ausprobieren. Wir zauberten Karten her und Bälle weg, entknoteten Seile und ließen Münzen tanzen. Der Höhepunkt war der tolle Zaubertrick mit dem schwebenden Ring. Als Hausübung ließen wir unsere Fantasie spielen …

123